Residenzorchester Mark Brandenburg in Freyenstein

09.09.2018

Am Sonntag, d. 9.September 2018 gastierte das Residenzorchester Mark Brandenburg in der Hofstube des Schlosses in Freyenstein. Dieses Orchester wurde als eigenes Kammerorchester der Kulturfestspiele Mark Brandenburg in diesem Jahr gegründet. Es besteht aus jungen Musiker, die hier in Freyenstein ihre Premiere feierten. Unter Leitung des Dirigenten Manuel Dengler präsentierten die Künstler ein Programm, für desssen Gestaltung  Elisabet Iserte-López  verantwortlich war.

Die Besucher erlebten eine wunderbare Darbietung von Werken von Franz Schubert, Eduard Toldrá und Astor Piazolla. Lang anhaltender Applaus war der Bweis, dass es sich gelohnt hatte, dieses Konzert zu besuchen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Residenzorchester Mark Brandenburg in Freyenstein

Fotoserien zu der Meldung


Residenzorchester Mark Brandenburg in Freyenstein (09.09.2018)

Konzert des Residenzorchesters Mark Brandenburg im Schloss in Freyenstein