Adventsmarkt im Burghof

30.11.2018

Am Freitag, den 30.11.2018 fand der nunmehr schon traditionelle Adventsmarkt im Freyensteiner Burghof statt. Er war wieder unter der Regie des Fördervereins organisiert worden. Rund um eine Feuerschale in der Mitte des Burghofes luden verschiedene Stände zum "Weihnachtsshopping" und Basteln sowie zum Verweilen bei Bratwurst, Schmalzstullen, Crepes, Glühwein, Punsch und anderen Getränken ein. Obwohl das Wetter eher zu "herbstlich ungemütlich" als zu "weihnachtlich schön" tendierte, hatten sich etliche Besucher im Alter zwischen 9 Tagen und 92 Jahren eingefunden. Sie konnten kleine und größere selbstgemachte Strick-, Stick- oder Bastelarbeiten erwerben  oder aus der großen Auswahl unterschiedlichster Weihnachtsdekoration etwas passenses für die Advents- und Weihnachtszeit auswählen. Erstmals bot der Förderverein einen selbst gestalteten Kalender mit Motiven von Freyenstein an. Natürlich durfte auch der Weihnachtsmann nicht fehlen, der einen Sack mit kleinen Geschenken für die Besucher mitgebracht hatte.

Ein herzliches Dankeschön an alle die an der Vorbereitung und Durchführung des diesjährigen Adventsmarktes beteiligt waren: die Helfer vom Förderverein, der Reit- u. Fahrverein, der Freizeitverein, Angela Boduan und ihr Team, die Kita und der Handarbeitsklub "Heiße Nadel".

Ein besonderer Dank gilt Manni Engel, der mit Hilfe von Fred Wernecke im Vorfeld die weihnachtliche Beleuchtung in der Marktstraße installierte und dafür sorgte, dass der Burghof und der Weg dorthin in diesem Jahr gut beleuchtet war.

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Adventsmarkt im Burghof

Fotoserien zu der Meldung


Adventsmarkt 2018 (30.11.2018)

Am Freitag, d. 30.November fand der diesjährige Adventsmarkt im Burghof statt.