Buchlesung mit Alexander G.Schäfer

31.05.2018

Am Donnerstag, d. 31.Mai 2018 fand in der Schloßbibliothek in Freyenstein eine Buchlesung mit Alexander G.Schäfer statt. Er ist der Sohn des bekannten Schauspielers Gerd E.Schäfer (1923 - 2001) und er hat ein Buch über seinen Vater geschrieben, aus dem er dem Freyensteiner Publikum vorlas. Diese sehr humorvoll geschriebenen Passagen wurden noch ergänzt durch nicht weniger humorvoll dargebrachte Anekdoten und Episoden, die der Autor mit seinem Vater oder im Zusammenhang mit seiner eigenen künstlerischen Arbeit erlebt hatte. Das Publikum wurde bestens unterhalten und fand viele Anlässe zum Lachen. Bei den Zuhörern wurden viele eigene Erinnerungen wieder wach, wenn es um Filme, Fernsehsendungen sowie Freunde und Kollegen Gerd E.Schäfers ging.

Es war eine rundum gelungene Lesung, die nicht nur die Besucher begeisterte, denn auch der Autor war offensichtlich zufrieden mit der Veranstaltung. Er lobte die Atmosphäre in der Schloßbibliothek und drückte auch sein Gefallen an der Stadt Freyenstein aus, die er bei seiner Ankunft kurz kennen gelernt hatte.

Ein besonderer Dank gilt Frau Göske als Bibliotheksmitarbeiterin und Frau Hergaß vom Förderverein der Bibliothek, die diese Veranstaltung wieder ganz toll vorbereitet hatten.

 

M.Ziegenbein

 

Foto: Ankündigung der Lesung

Fotoserien zu der Meldung


Buchlesung mit Alexander G.Schäfer (31.05.2018)

Alexander G.Schäfer, der Sohn des bekannten Schauspielers Gerd E.Schäfer (1923 - 2001) las aus seinem Buch über seinen Vater.