2.Turniertag in Freyenstein 26.08.2017

Freyenstein, den 26.08.2017

Mit tollen Wettbewerben . u.a. im Vierkampf, im Gespannfahren sowie im Dressur-und Springreiten absolvierten die Pferdepsportler in Freyenstein ihren 2. Turniertag.Besonders erfreulich war, dass viele Siege und Platzierungen in der Region blieben, wie z.B. der Sieg von Martin Riedel  auf Korado ( RFV Liebenthal e.V.) in der Springpferdeprüfung KLasse L mit Stechen oder die Dressurpferdeprüfung KLasse A, die durch Caroline Michaelis  aufBelniro ( RFV FReyenstein) gewonnen wurde.

Schnappschüsse und Ergebnisse auf der Seite des RFV Freyenstein bzw. unter Fotoalben auf www.freyenstein.de

 

Fotoserien zu der Meldung


Impressionen 2.Turniertag in Freyenstein 26.08.2017 (26.08.2017)

Der 2. Turniertag des  66.Reit- und Fahrturniers in Freyenstein war gekennzeichnet durch spannende Wettbewerbe in 4 Disziplinen.

In Anwesenheit des Wittstocker Bürgermeisters Jörg Gehrmann wurden die erfolgreichen jungen  Vierkämpfer geehrt - ein Wettkampf, den die Stadt Wittstock/Dosse in Zusammenarbeit mit dem HLG Neustadt/Dosse und dem RFV Freyenstein besonders unterstützt.

Freunde des Gespannfahrens kamen auf ihre Kosten. In der KLasse A siegten Hartmut Schulz ( Putlitz Dressur) und Hartmut Priestaff ( Bollewick-Hindernisfahren). In Dressurpferdeprüfungen und Dressurprüfungen bewiesen die Reiter Anmut und Eleganz.Die DRessurpferdeprüfung A geann Caroline Michaelis ( RFV Freyenstein) auf Belniro mit einer Wertnote 8,1. In den höchst dotierten Springprüfungen dieses Tages siegten Melvin Heimbach und Jentien Heimbach ( RV Kuhdamm) im Preis der Rotary Hilfe für Wittstock e.V. und der Sieg in der Springprüfung der KLasse L blieb in der Region: Martin Riedel vom RFV Liebenthal e.V. gewann den Preis der MFB Norbert Schmidt,Wittstock fehlerfrei im Stechen.